Die drei großen Enttäuschungen des Filmjahres 2017

Es gab jede Menge tolle Filme im Jahr 2017 und in meiner Top 10 habe ich euch meine persönlichen Highlights vorgestellt. Dennoch hatte das Jahr auch einige Enttäuschungen zu bieten. Großartige Themen und Vorlagen wurden vollkommen falsch angegangen und auch Netflix muss sich Kritik gefallen lassen. Nicht um die schlechtesten Filme des Jahres geht es hier, sondern um vertane Chancen und enttäuschte Erwartungen. 

Weiterlesen

Deutschland, erzähl deine Geschichten!

Nationale Probleme bedeuteten seit jeher gründlich Material für Kunst und Unterhaltung. Trump ist ein Segen für die amerikanische Comedy und Late Night-Szene, das politische System voller Intrigen bietet Stoff für spannende Serien und ohne die italienische Mafia in Übersee gäbe es keine Sopranos, keinen Paten. Schaut man sich Deutschlands Film- und Fernsehlandschaft an, so hat man das Gefühl, die DDR und ermittelnde Kommissare wären das einzige, woraus dieses Land besteht. Die Serie 4 Blocks zeigt endlich mal, dass auch Deutschland spannende Probleme hat, aus denen man eine intelligente Unterhaltungsshow kreieren kann. 

Weiterlesen

Toni Erdmann, Der Nachtmahr und Schneeflöckchen - Drei deutsche Filme machen Hoffnung

Drei völlig unterschiedliche Filme geben Anlass zu Hoffnung für die deutsche Filmlandschaft. Abseits von seichten Komödien und TV-Krimis liegen die wahren Perlen des deutschen Films. Toni Erdmann, Der Nachtmahr und Schneeflöckchen hinterließen in den letzten Jahren den größten Eindruck. Drei Filme, die nicht nur für die Qualität deutscher Filme, sondern ebenso für die Vielseitigkeit stehen, die in breitem Maße möglich wäre, wenn Filmförderanstalten und alteingesessene Chefs individuellere Projekte zulassen würden. Drei Filme, die scheinbar aus der Maschinerie ausgebrochen, eigenes geschaffen haben. 

Weiterlesen

Warum es letztendlich doch nur ums Image geht

Hollywood-Filme predigen meist Gleichberechtigung und Wohlstand für alle. Die soziale Lage in den USA wird oft angeprangert und auch die Kriegspolitik verurteilt. Sieht man sich die Listen der Unterstützer im Wahlkampf an, so findet man jede Menge Hollywood-Unterstützer von Hillary Clinton, während Bernie Sanders nur vereinzelt Zuspruch erhält. Warum Kritik an Trump berechtigt, aber oft heuchlerisch ist und warum es in Hollywood letztendlich doch nur ums Image geht. 

Weiterlesen

Mann beißt Hund und Natural Born Killers: Gewalt als Gesellschafts-kritik?

Die Medienkritik schlägt einem geradezu ins Gesicht, wenn man sich Filme wie Mann beißt Hund oder Natural Born Killers anschaut. Das unmoralische Verhalten der Medien wird angeprangert und die darauffolgende Verrohung der Gesellschaft thematisiert und persifliert. Gewalt wird kritisert, doch ebenso nutzen die Filme diese Gewalt ihrerseits als Verkaufsargument und verkaufen diese als unterhaltend. Betrügen die Filme so ihre eigene Aussage? 

Weiterlesen

  • 1
  • 2